Blog

Latest blog posts

Bösartige Mails versuchen verunsicherte Anwender zu überlisten

Jeder ist zurzeit verunsichert. Nichts ist wie es noch vor einem Monat war. Und jeder sucht nach Informationen in unsicheren Zeiten. Das sind ideale Bedingungen für Betrüger.

Eine Auswahl aktueller Betrugsmaschen, vor denen wir Sie warnen wollen:

In diesen Zeiten ist es wichtiger denn je E-Mails, die man nicht erwartet kritisch zu prüfen  – und die gewünschten Informationen direkt von vertrauenswürdigen Quellen zu beziehen. Die Webadresse des Robert-Koch-Instituts ist so kurz, die kann man im Browser eintippen: „rki.de“.

Bleiben Sie gesund,

Christian Eich

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*