Blog

Latest blog posts

Neuer Emotet – auch kein Problem für SecuMail

Nach knapp einem Jahr gibt es erneut Aktivitäten der Emotet-Gang. Heise berichtet über „eine starke Zunahme an Spam mit Malware-Anhängen aus Emotet-Botnetzen“ (Heise, Z.1-2).

 

Wissenschaftler von Cryptolaemus stellten letzte Woche ein erneutes hohes Spamaufkommen aus Emotet-Botnetzen fest.
Das Muster bleibt gleich. Die Betrüger setzen auf das Vertrauen eines bekannten Absenders der dem Opfer eine vermeintliche Antwort sendet mit angehängter Office-Datei. Nach dem Öffnen des Anhangs wird der Nutzer dazu aufgefordert die Inhalte zu aktivieren. Sobald er dies ausgeführt, werden die darin versteckten Makros aktiv und richten großen Schaden an. Allerdings gibt es einen pikanten Unterschied zu vorher. Um E-Mailfilter und Virenscanner zu täuschen, verfügen die neuen Versionen neue Tarntechniken.

 

Hier ist ein aktuelles Beispiel einer Emotet-Mail, die SecuMail gefiltert hat:

 

Wie können Sie sich schützen?

Das SecuMail Awareness-Training zeigt Ihnen, wie Sie Emotet-Mails erkennen. Außerdem gibt es Ihnen weitere sinnvolle Tipps und Tricks worauf Sie achten sollten, um sich und andere im Bereich der E-Mail-Kommunikation zu schützen. ZUM AWARENESS TRAINING

Schon seit dem ersten Auftreten von Emotet (2014) schützt Sie SecuMail mit mehreren Filterstufen, welche E-Mails dieser Art sofort erkennen und filtern.

Folgende 3 Filterchecks muss die Mail unteranderem durchlaufen

  1. SecuMail filtert die E-Mail aufgrund eines passwortgeschützten Archivs.
  2. SecuMail filtert die Mail aufgrund der Makros in der Anhangdatei.
  3. Die signaturbasierten Virenscanner (2-3 Scanner) von SecuMail, schlagen in der Regel auch an sobald die Signatur bekannt ist.

Die Mail wird bereits in Filterstufe 1 und 2 (Bestandteile des Angriffsvektorfilters) als bösartige Mail erkannt und landet somit in Quarantäne.

 

Lassen auch Sie sich von SecuMail vor Spam und Malware bewahren. MEHR ZUM SECUMAIL FILTER

 

Quelle

https://www.heise.de/news/Emotet-Botnet-verstaerkt-Aktivitaeten-6340267.html

https://www.spiegel.de/netzwelt/web/emotet-die-gefaehrlichste-schadsoftware-der-welt-ist-zurueck-a-d0798d8a-8691-401e-a346-36acbc07ab82

https://www.bka.de/DE/IhreSicherheit/RichtigesVerhalten/StraftatenImInternet/FAQ/FAQ_node.html

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*

DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner